Kontakt:

Michael Bahls Modelleisenbahnen
Wiesenstraße 2
32825 Blomberg

Tel.: 0173/9609067

hae1872(ätt)yahoo.de

(bitte die Klammer durch @ ersetzen)

V.i.S.d.P.: Michael Bahls

USt-Id.-Nr:  DE124513289

AGB's:
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Liefertermine und Liefermöglichkeit vorbehalten. Porto - und Versandgebühren fallen nach dem tatsächlichen Aufwand an. Lieferungen an uns bitte grundsätzlich nur als entsprechend versicherte Sendung; wir liefern grundsätzlich auch nur versichert aus. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Blomberg. Durch Erteilung eines Auftrages erkennt der Besteller die Geschäftsbedingungen an.

Zahlung: Bekannte Kunden werden gegen Rechnung beliefert. Bei Zahlungsverzug werden Folgelieferungen nur gegen Vorkasse versandt. Bei Erstkunden wird Vorauskasse oder Nachnahme vorbehalten. Rechnungen sind innerhalb von 14 Kalendertagen per Banküberweisung oder als Verrechnungs-Scheck (in €) zu begleichen. Zahlungen aus Übersee können durch Zusendung eines Euro-Schecks per Luftpost erfolgen.

Berechtigte Mängel, die der Hersteller zu verantworten hat, werden kostenlos behoben. Der Hersteller behält sich die Entscheidung über Nachbesserung oder Ersatzlieferung vor. Die Anzeige von Mängeln entbindet nicht von der Zahlungsverpflichtung des Kunden. Schäden aufgrund unsachgemäßer Behandlung berechtigen nicht zu Mängelrügen. Transportschäden beanstandet der Kunde sofort nach Empfang der Ware beim ausliefernden Beförderungsunternehmen.

Bei Nichtgefallen kann der Kunde bis 28 Tage nach Erhalt die Ware zurückgeben, sofern sie unbeschädigt ist. Bereits gezahlte Beträge für zurückgegebene Artikel werden zurückerstattet oder auf Kundenwunsch gutgeschrieben.

Bahls Modelleisenbahnen ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Bestellung erhaltenen Daten über den Käufer gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Teledienstdatenschutzgesetz zu speichern und zu verarbeiten, soweit sie zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich sind. Die Daten werden nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.


Bezahlung:
Erstaufträge:

-Nachnahme (zuzüglich NN - Gebühren von derzeit EUR 4,15 plus Überweisungskosten von EUR 2,00) oder
- Vorauskasse
Folgeaufträge können gegen Rechnung möglich sein.

Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Michael Bahls Modelleisenbahnen, Wiesenstraße 2, 32825 Blomberg) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Für Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können und die als solche in der Rechnung als „Sperrgut“ gekennzeichnet sind gilt: Wir holen die Waren ab.

Für alle übrigen Waren gilt: Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Bahls Modelleisenbahnen, Wiesenstraße 2, 32825 Blomberg zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Das Widerrufsrecht besteht nach § 312 Abs. 4 Nr. 1 BGB nicht bei Produkten, für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.  

Ende der Widerrufsbelehrung